Artemisia – Online Curator’s Tour

Die National Gallery in London machte im November 2020 mit einem speziellen Online Angebot auf sich aufmerksam: einer virtuellen Führung durch die Ausstellung “Artemisia“ mit der Kuratorin Letizia Treves für £8. Digitale Angebote von Museen, für die ein Teilnahmebeitrag zu entrichten ist, nehmen im zweiten COVID-19 Lockdown zu – die Bandbreite reicht von Führungen bis hin zu Fortbildungen. Doch was erhalten Interessierte für ihren Teilnahmebeitrag? Das haben wir uns am Beispiel der Online-Tour durch “Artemisia“ genauer angesehen.

Die Online Curator’s Tour of ‚Artemisia‘ besteht aus einem 30-minütigen Film, in dem die Kuratorin Letizia Treves durch die Ausstellung “Artemisia“ führt. Interessierte erhalten für £8 die Möglichkeit, den Film für 48 Stunden in ihrem Nutzer*innen-Account der National Gallery abzurufen. Abgelegt ist das Video auf der Plattform Vimeo.

Der Film gibt einen guten Einblick in die Ausstellung sowie das Leben und Werk von Artemisia Gentileschi. Die Kuratorin Letizia Treves legt in ihrem Rundgang zugänglich und verständlich zentrale Ereignisse im Leben der Künstlerin dar und zeigt ihre künstlerische Entwicklung anhand von wegweisenden Werken auf.

Sprachlich gibt es keine Auswahlmöglichkeiten. Der Film ist nur in Englisch verfügbar. Englische Untertitel können optional eingeblendet werden, jedoch sind keine Untertitel in anderen Sprachen verfügbar. Das schränkt die sprachliche Zugänglichkeit stark ein. Eine vergebene Chance, da sich das Medium sehr gut für Mehrsprachigkeit anbietet. Schade auch, da das Ziel der Online-Führung laut Presse-Statement darin liegt, so vielen Menschen wie möglich den Zugang zum Leben und Werk der Künstlerin zu ermöglichen.

Although this film cannot replace the experience of seeing the exhibition in person at the National Gallery, it will allow us to share Artemisia’s story and paintings with as many people as possible, in particular those who cannot make it to Trafalgar Square right now”

Letizia Treves, (National Gallery, Presse-Statement)

Auch der Preis kann für viele Interessierte eine Barriere darstellen. £8 sind zwar günstiger als ein Ticket für die Ausstellung (Standard admission £20), jedoch ein stolzer Preis für den Zugang zu einem halbstündigen Video.

Wie viele Menschen die online-Tour kaufen, ist nicht klar. Mr. Michaels, der Digital Director des Museums, hat laut einem Bericht in der New York Times eine konkrete Antwort verweigert und von “a good few hundred” an manchen Tagen gesprochen (Alex Marshall, 09.12.2020).

Zur Ausstellung “Artemisia“ gibt es für Interessierte auch einige kostenfreie Angebote, z.B. kurze Videos/Teaser auf der Website des Museums sowie eine Video Tour und einen Podcast von The Art Newspaper. Diese sind zwar auch nur in Englisch verfügbar, aber dafür frei zugänglich.

Fazit

Ob sich zu bezahlende Online-Angebote von Museen bei den Nutzer*innen durchsetzen, hängt neben der Zugänglichkeit und Qualität sicher auch von deren Interaktivität ab – also inwiefern die digitalen Formate auf die jeweiligen Teilnehmenden und ihre Bedürfnisse eingehen (können). Gibt es Dialogmöglichkeiten bzw. die Option sich einzubringen oder mit Gleichgesinnten auszutauschen? Welchen besonderen Mehrwert bietet das Format? Können mehrere Bedürfnisse wie Bildung, Unterhaltung, soziale Interaktion, Kontemplation oder Eskapismus auf einmal gestillt werden? Die Museen müssen dafür ihre Publika sehr gut kennen und ihnen entsprechende Formate anbieten. Hier besteht kein Unterschied zwischen analogen und digitalen Angeboten bzw. Vermittlungsformaten.

Links

Further Reading

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close